Am Samstag, den 25.08.2018, wurde auf unserer Anlage das Grenzlandturnier 2018 ausgespielt. Beim Doppelturnier mit und gegen unsere Freunde aus Schleitheim wird jedes Jahr um den Wanderpokal (ein aus Holz geschnitztes Stühlinger Männle) gefightet.
Trotz der schlechten Wetterprognose konnte das Turnier ohne Unterbrechung gespielt werden. 13 Stühlinger und 10 Schleitheimer TennisspielerInnen haben sich bei dem traditionsreichen Turnier spannende und zum Teil hochklassige Duelle geliefert.
Ins Halbfinale kämpfen konnten sich auf unserer Seite Simone Geng, Stefanie Schüle, Frank Geng und Thomas Thomann und auf der Seite der Gäste Regula Meier, Brigitte Vogelsanger, Thomas Baumann und Georg Meier. Alle Spiele bis zum Finale wurden auf die Dauer von 25 Minuten festgelegt.

In einem spannenden Finale auf hohem Niveau duellierten sich letztenendes Stefanie und Thomas für Stühlingen und Brigitte und Georg für Schleitheim mit dem besseren Ende für uns.
Mit 10:8 konnten sich Stefanie und Thomas am Ende durchsetzen und sorgten somit dafür, dass das Stühlinger Männle zumindest für 1 Jahr wieder in seiner Heimat bleiben darf.

An dieser Stelle danke für alle SpielerInnen, HelferInnen und Zuschauer für das Mitwirken bei diesem tollen Event.

 

Weitere Bilder sind HIER zu finden.

Einen Videozusammenschnitt gibt es hier:

 

Nächste Termine

Keine Termine
 
 Forum
 
Anfahrt